pavin.ch
  • Rotweine

Rosso da Tavola "Garbin"

Rosso da Tavola

Artikel-Nr:
v30320
Einheit:
Flasche
Inhalt:
75cl
Jahrgang:
2013
Lieferstatus:


49.80CHF
inkl. MwSt.

 x  

Jede Traube dieses Weines wurde vom warmen Wind von Venedig herkommend getreichelt, dem Garbin.

 

Herkunft: Italien
Region: Venetien
Produzent: 47 anno domini
Traubensorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Refosco und Cabernet Franc
Alkoholgehalt: 15%
Genuss: Jetzt bis 2021
Info: Datenblatt

 

 

Die neue, zu schüchterne und zu kleine Ernte wäre während der mechanischen Ernte nicht gesammelt worden. Es war die richtige Gelegenheit, einen neuen Wein zu gebären, der von den Eigenschaften der Weinlese profitiert hätte, die eine höhere Zuckerkonzentration der Trauben und eine dickere Schale aufweisen. Wir haben uns entschieden, die Trauben am Weinstock zu trocknen, sie dann von Hand zu ernten, sorgfältig auszuwählen und sie langsam in Eichenfässern verfeinern zu lassen.  
Nur im Wind "Garbìn" widmen wir diesen aussergewöhnlichen Wein, hergestellt aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Refosco, Cabernet Franc, aus dunkler Farbe, dunklem, intensivem Aroma, warmem, alkoholischem, wichtigen Geschmack, reichhaltig, kräftig, warm einhüllend, weich, aber angenehm adstringierend, lang, ausdauernd. Elegant.

Aussergewöhnlich mit Käse, ausgezeichneter Meditationswein mit Konversation.
Farbe: tiefes dunkelviolettes Rot, fast undurchsichtich.
Geruch:

warm, intensiv, alkoholreich, Duftempfindungen von Vanille und dukler Schokolade, rote Früchte und Pflaumenmus. Im Finale Nuancen von Tabak und Kaffeearomen.

Geschmack: ein reifer Wein mit gutem Einstieg, elegant, alkoholreich, komplex. Warme, weiche und runde Geschmacksempfindungen, ausgewogene Tannine, gute Säure- und Alkoholgehalt, Struktur- und Körperreich, lang anhaltende Geschmacksempfindung, die einen angenehmen trockenen Mund hinterlassen und zu einem weiteren Schluck einladen. Ein grosser Wein zur Meditation.
Empfehlung: ideale Begleitung zu Wildgerichten aller Art, Braten, rote Fleichgerichte, grillierte Fleischplatten, reifen Hartkäse.

Diese Trauben werden 30 Tage nach der Weinlese geerntet. In dieser Zeit werden Sie vom warmen Wind von Venedig herkommenend gestreichelt, dem Garbin. Die so überreifen Trauben sind kleiner und besitzen eine dickere Haut und dank klimatischen Eigenschaften und erreichen eine höhere Zuckerkonzentration. Nur die gesunden Trauben, noch im Weingut aussortiert, werden in den Keller gebracht und eingemaischt in speziellen Gärbottiche, die erhitzt werden können um die Fermentation zu steuern. Nach Beendigung der Alkoholfermentation wird der Wein in Barrique aus Eichenholz umgefüllt zur Veredelung. Die Veredelungsphase dauert 24 Monaten. Anschliessend ruht der Wein noch weitere Monaten in der Flasche, damit sein Charakter ausgeglichen geprägt wird.





pavin.ch teilen

Pavin AG
Industriestrasse 26 • 8404 Winterthur ZH

Telefon 052 235 30 00

Öffnungszeiten

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter