Gratisversand ab CHF 50.00 | Mehr erfahren

Coming soon ...

Ihr dürft gespannt sein.

Wir haben dieses Jahr viele Ideen in die Tat umgesetzt und freuen uns, Euch schon bald mit einigen neuen Produkten zu überraschen.

 

 

 

Prosecco DOC ist ein italienischer Exportschlager. Über 500 Millionen Flaschen werden in den weitflächigen Weingärten von Treviso in Venezien im Westen bis Triest in Friaul Julisch Venetien im Osten jährlich erzeugt. Die bestimmende Rebsorte für Prosecco ist Glera, die zu mindestens 85 Prozent enthalten sein muss. Hinzu kommen einige lokale Weissweinsorten. So war das bisher. Die steigende Nachfrage nach Rosé Weinen und Rosé Sprudlern hat auch viele Anbieter von Prosecco DOC kreativ werden lassen. Warum denn nicht etwas Rotwein im Cuvée verschneiden und damit einen Prosecco Rosé erzeugen? War bisher aber nicht legal möglich. Das hat sich nun geändert.
Umstrittene Änderung

Nach einer Überarbeitung der Produktionsbestimmungen ist es beginnend mit der Ernte 2020 auch möglich, einen Prosecco DOC Rosé zu erzeugen. Dafür werden der Glera 10-15% Pinot Noir hinzugefügt. Stefano Zanette, Präsident des Consorzio Prosecco DOC, ist sehr glücklich über diese Abänderung und davon überzeugt, dass die Produktionsmenge von Prosecco DOC Rosé schon innerhalb kurzer Zeit bei 20 Millionen Flaschen liegen wird.

Unumstritten ist die Änderung aber nicht. Einige geben zu bedenken, dass man damit die Tradition des Prosecco, der immer nur Weiss gewesen war, verlassen würde. Andere meinen, wenn schon rote Trauben, dass hätte man besser den lokalen Raboso als Verschnittpartner wählen sollen, statt den internationalen Pinot Noir. Auch beim Consorzio Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG steht man der Neuerung reserviert gegenüber. Dieses Consorzio vereint alle Erzeuger, die Prosecco im ursprünglichen Gebiet in den Steillagen zwischen Conegliano und Valdobbiadene erzeugen. Dort hält man sich an die Tradition und betont, dass es einen Prosecco Superiore DOCG in der Variante Rosé nie geben wird.

Mehr Infos: https://www.falstaff.ch/nd/prosecco-doc-gibt-es-nun-auch-als-rose-1/?utm_source=copy&utm_medium=paste&utm_campaign=copypaste



pavin.ch teilen

Pavin AG
Industriestrasse 26 • 8404 Winterthur ZH

Telefon 052 235 30 00

Öffnungszeiten

 

Folge uns auf:

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Eintragen
Mehr Emotionen ...